neuer Artikel

Loco Translate – Themes und Plugins ganz einfach übersetzen

von 10
Loco Translate, Themes und Plugins übersetzen

Loco Translate bietet dir die Möglichkeit der Übersetzung. Das Plugin übersetzt nicht von selbst. Es kann allerdings nur funktionieren, wenn das Theme oder Plugin auch übersetzungsfähig ist. Meist steht dabei “Translation Ready”, “Localization supported” oder du findest bereits eine Reihe vorhandener Sprachen aufgezählt.

Vorteil des Plugins ist, dass du dich weder mit .po noch .mo Dateien also der Technik dahinter auskennen musst. Du kannst alles bequem via Dashboard übersetzen.

Ich habe das Plugin kurz getestet und bin von seiner Einfachheit überzeugt. Sehr gut finde ich die Möglichkeit den Speicherort der Sprachdatei auswählen zu können, dies schützt die Übersetzung vor einem Update.

»» Loco Translate – Themes und Plugins ganz einfach übersetzen

die letzten Artikel

Hier findest du eine Lösung wie du die Größe der Emojis oder Smilies ab WordPress 4.2 ändern kannst. ...
WordPress 4.2: das title-Attribut ist weg. Wie kannst du es dir wieder holen, wieso ist das title-Attribut ...
Ärger mit Emoji Scripten und Smilies seit WP 4.2. Die alten Smilies sind zum Teil kaputt. Emoji liefern ...

WordPress Optimieren

Ärger mit Emoji Scripten und Smilies seit WP 4.2. Die alten Smilies sind zum Teil kaputt. Emoji liefern ...
Performance Tools verstehen. Above the fold, sichtbare Inhalte priorisieren, http requests und ist ein CDN wirklich nötig. Was ...
Die mobile Nutzerfreundlichkeit deines WordPress Themes ist wichtig. Mobile Tauglichkeit alleine reicht nicht. Responsive alleine reicht auch nicht ...

WordPress Grundlagen

WordPress 4.2: das title-Attribut ist weg. Wie kannst du es dir wieder holen, wieso ist das title-Attribut ...
Einfachere Installation von Plugins und Themes, mehr html5 Support, mehr Barrierefreiheit und neue Smilies bringt WP 4.2 u.a. ...
Seit 27.10.2014 darfst Du CSS, alle js Dateien und auch Bilder des Themes nicht mehr für den ...