Achtung: Cache Systeme und die Änderung der Google Webmasterrichtlinien

Webmaster Richtlinien, prüfe damit alles Ok bleibt
Webmaster Richtlinien, prüfe damit alles Ok bleibt

Google hat am 27. Oktober 2014 seine Webmaster Richtlinien geändert. Man muss nun alle CSS, alle JS Dateien für den Googlebot zugänglich machen, sonst droht Rankingverlust // Rankingschlechterstellung.

Vor Mai 2014 nutzte der Googlebot einen Textbrowser, der weder CSS Dateien noch JavaScripts//jquery etc. brauchte um eine Website darzustellen. Seit Mai 2014 nutzt Googlebot aber nun moderne Browser, weil nun der Googlebot auch JS/jquery lesen kann.

Es ist daher ratsam diese Dateien für den Googlebot lesbar zu machen.

Du sperrst den Googlebot ziemlich sicher nicht bewusst von den CSS und Script Dateien aus. Aber vielleicht macht es dein Cache Plugin.

Kontrolliere in den Google Webmastertools die Einhaltung der neuen Webmasterrichtlinien von Google und dann, wenn nötig deine Robots.txt. Ich erkläre hier mögliche Lösungen.

»» Achtung: Cache Systeme und die Änderung der Google Webmasterrichtlinien

neue Artikel in ihrer Timeline

  • in
    Artikelserie, das Tutorial für custom fields und shortcode

    Artikelserien mit benutzerdefinierten Feldern realisieren und mit einem Shortcode in jedem Beitrag nutzen. Du findest hier die Anleitung dazu und HInweise auf Plugins, die auch Artikelserien anbieten.

    mehr davon...

  • in
    TimThumb nicht weiterentwickelt - unbedingt wechseln

    TimThumb Script wird nicht länger weiter entwickelt. Es empfiehlt sich ein Umstieg auf Alternativen, weil sonst Sicherheitslücken mehr als wahrscheinlich sind.

    mehr davon...

  • in
    Performance-Optimierung und die Bildgrößen

    Bilder komprimiert und in der richtigen Größe sind Grundvoraussetzung für Schnelligkeit. Ein Feature von TinyMCE kann all deine Performance-Optimierung vernichten. Lies und informier deine Autoren.

    mehr davon...

  • in
    Author /AutorIN, viel Vertrauen

    Nofollow ist bei WordPress Kommentar Links Standard. Auch für den Autor des Beitrags. Hier erklär ich wie du dies ändern kannst, wenn du immer selbst schreibst oder deinen Autoren vertraust.

    mehr davon...