als Spamer geflaggt wegen …

[]

Druck allüberall auf WP 2.5 upzudaten, wegen Sicherheitsrisken. Gehackt und raus aus Google, Technorati und so weiter. Entweder als Spammer geflaggt oder endlich Sicherheit in Deinem Blog. Themes dienen oftmals der Verbreitung der Trojaner etc.

Sicherheitslöcher in vielen WordPress Versionen VOR WP 2.3.3. Wer sich immer noch nicht auf WP 2.5 updaten traut- was ich sehr gut verstehe, sollte unbedingt auf WP 2.3.3 updaten!

Wer zumindest auf WP 2.3.3 updaten mag/sollte/müßte;9 findet auf dieser Seite einen Link zum Versionsarchiv.

Dort kann man sich die WP 2.3.3 downloaden.
Auf WordPress.org findet man das Versionsarchiv hier.

Warnung: zu 90% kommendie Hacker über sogenannte *freie WP Themes*.

Tools die helfen

  1. WP ANTI Wares

Außerdem all die Sicherheitshinweise nutzen, die es derzeit gibt.

  1. Hacker gehen um
  2. bei Frank

Wer dies alles nicht macht, riskiert, dass sein Blog gekapert wird und dann aus allen Suchmaschinen rausfliegt. Man muss kein SEO sein, um in Google gefunden werden zu wollen.

Gefunden habe ich die Hinweise bei

Ich bin Buch-Autorin, WordPress-Fachfrau, Beraterin für SEO und online Marketing; Lösungen lieb ich genauso wie html5 und css3.
Außerdem bin ich WordPress Enthusiastin, bevorzuge Espresso und gute Schokolade,
Mit WordPress ist fast alles möglich, aber nicht immer sinnvoll. Dies pro Projekt herauszuarbeiten, das ist meine Passion.


Ein Gedanke zu “als Spamer geflaggt wegen …”

  1. Pingback: Blogosphere: Ian Kallen von Technorati bittet (weiterhin) darum… » Paperholic