Anleitung zur neuen Mediathek in WP 3.5 – auch was geht nicht

Marzahn als Trostpflaster statt einer Galerie

Marzahn als Trostpflaster statt einer Galerie

Die Mediathek in WordPress 3.5 ist neu. Mancher findet sich aktuell nicht gleich zu recht damit, weil Vertraute Funktionen einen anderen Platz bekommen haben. Oder aber, weil vertraute Namen geändert wurden. Artikelbild wurde zu Beitragsbild. Mediathek zu Medien. Dies verhindert oftmals das Auffinden von Hilfe via Suchmaschine. Manch einer verzweifelt an der Galerie und ich mit dazu ….

In einfachen Screenshots mit erklärenden Texten, versuche ich hier die Benutzung der Mediathek zu erklären, daher findest du hier in diesem Artikel der nun Beitrag heißt folgendes:

Medien // Mediathek öffnen orientieren

Es gibt einen Button oberhalb des TinyMCE oder Texteditors: „Dateien hinzufügen„. Anklicken und orientieren ist nun angesagt.

Medien // Mediathek Orientierung was steht wo

Medien // Mediathek Orientierung was steht wo“

Hast du bereits Bilder, Dateien hochgeladen siehst du alle vor Dir. Auswählen kannst du ein Bild indem du es mit der Maus anklickst. Du kannst auch mehrere Bilder anklicken indem du die Steuerungstaste deines Betriebssystems dazu nutzt. Einfach mal tun und guggen was tut sich denn da :-). Klickst Du ein Bild an, siehst Du alle INFO dazu auf der rechten Seite. Dieser Bereich ist leider ein wenig schmal geworden.

Auf der linken Seite sind Textlinks für „Galerie erstellen, Beitragsbild festlegen. Von URL hinzufügen“.

Sind Dir alle Medien zuviel, dann wähle aus welche Du vor Dir sehen magst. Diese Auswahl versteckt sich hinter dem DropDown Alle Medien„.

Bild oder andere Datei hinzufügen

Ich öffne „Dateien hinzufügen“. Dann suche ich mir das Bild in dem Ordner auf meinem PC, wähle das eine oder mehrere mit der Maus aus. Halte sie mit der Maus fest und ziehe sie in das offene Browserfenster wo die Medien //Mediathek da ist. Egal was ich von der Mediathek grad offen habe, es funktioniert so => das erleichtert manches.

Schwupps sind alle hochgeladen und gleichzeitig angehakt.

alle neu hochgeladenen Medien sind angehakt

alle neu hochgeladenen Medien sind angehakt

Ich könnte sie nun alle auf einmal einfügen, aber dann wäre noch kein Bild beschriftet und hatte den Dateinamen als alt Attribut, was ich nicht sinnvoll finde.

Was bedeutet was beim Beschriften einer Mediendatei und wie geht das

a) wie beschrifte ich

Daher geh ich ans Beschriften.
Ich klicke ein Bild an und fülle auf der rechten Seite alles dazu aus.

Ärgert mich die Kleinheit der Felder, dann öffne ich Dashboard=>Medien in einem neuen Tab und bearbeite dort die hochgeladenen Bilder. Das mache ich aber nur, wenn es viele sind.

Alternativtext aus mir wird das Alt Attribut

b) was bedeutet was beim Beschriften und dem Auswählen der Darstellung

Ich konnt nicht widerstehen und beschreibe die einzelnen Möglichkeiten daher so :-)

  • Titel=> Bild beschriften title
  • Alternativtext=> aus mir wird das alt-Attribut. Max zwei kurze Sätze lang.
  • Beschriftung=> ich werde zur Caption, stehe hier unter fast jedem Bild und Monika nutzt da auch noch html Tags.
  • Beschreibung => mich füllt mich Monika nie aus, weil ihre Galerie sich in einer Lightbox öffnet. Daher hakt sie Link zur Medien Datei an. Wer aber auf Link zur Anhang-Seite anhakt sollte mich nutzen.
  • Das Bild zentrieren, links oder rechts einfügen, eine URL für das Bild angeben ist meist erst nach dem Scrollen sichtbar. (leider)


Wer eine Fotostrecke haben mag wie man sie in Magazinen sieht, sollte auf die Anhang-Seite verlinken lassen. Dann muss dies aber auch im Theme gut vorbereitet sein. Sonst wirds eine Katastrophe. Manche Themes nehmen auf diese Funktion keine Rücksicht – leider!

Beitragsbild festlegen alte Bezeichnung Artikelbild festlegen

Beitragsbild oder Artikelbild in WP 3.5 einfügen

Beitragsbild oder Artikelbild in WP 3.5 einfügen

Um ein Beitragsbild // Artikelbild festzulegen gibt es wie früher auch zwei Wege. Geändert hat sich, dass man die Mediathek oder Medien einfügen nun nochmals öffnen muss, wenn man das Beitragsbild auch im Beitrag //Artikel haben mag.

1. Du schreibst einen Beitrag oder editierst diesen. Dann siehst du rechter Hand die Möglichkeit „Artikelbild“. Spannend nun fällt mir auf, dort heißt es immer noch Artikelbild und nicht Beitragsbild -verwirrend. Seh ich auch jetzt erst beim Tippen. ;)

Ok, egal wie es heißt Beitragsbild oder Artikelbild, da ist rechts ein Menü mit dem Link „Beitragsbild hinzufügen“. Anklicken, die Mediathek öffnet sich. Dort das Bild auswählen, rechts die Größe bestimmen und auf „Beitragsbild speichern“ klicken.

2. Du hast ein Bild hochgeladen über Medien einfügen. Nun siehst Du linker Hand den Link „Beitragsbild einfügen“. Anklicken, das gewünschte Bild auswählen – mit der Maus anklicken – rechts unten Größe auswählen und „Beitragsbild speichern“ anklicken.

Galerie erstellen in WP 3.5

Du hast Bilder hochgeladen, beschriftet, wenn geht kreativer als ich ;) dann klickst Du auf Galerie erstellen und folgst den guten Anweisungen am Bildschirm. Sortierung per drag&drop zb. Wählst dann aus wieviele Spalten die Galerie haben soll, das hängt ja auch vom verwendeten Theme ab und ob die URls zur Anhangsseite oder Datei linken sollen.

Ich habe ganz spezielle Bilder für diese Galerie ausgewählt, eindeutigst und erhalte einfach alle Bilder aus dem Beitrag zurück. Das ist schlimmer als vorher :(

Der Shortcode reagiert schlicht auf gar nichts, außer, dass er mal zur Anhangseite oder zur Bilddatei linkt.

[gallery link=file ids="1489,1488,1487,1486,1485,1484"]

persönliches Fazit zur neuen Mediathek in WordPress 3.5

  • Inkonsistente Bezeichnung von guten Benennungen. Gibts irgendeinen logischen Grund auf einmal Beitragsbild alles zu nennen, wo 99% aller Tutorials sich um das Artikelbild drehen und somit ganz viele keine Hilfe mehr in den diversen Supportforen finden oder via Suchmaschine?
  • xKlicks mehr, um ein Artikelbild, das mal Beitragsbild oder so heißt.
  • Eine Galerie die weniger funktioniert als vorher. Ich kann keine Bilder auswählen, kann keine Bilder nicht-anzeigen. Friss Vogel oder stirb.
  • Bildbeschriftungen sind hingeflanscht an den rechten Rand, wie wenn sie das Letzte wären. Aber dafür habe ich Pinterest im Dashboard.

Ebenfalls sehr kritisch sieht Vladimir die neue Mediathek. Kritik am Medienuploader.

27

27 Beiträge zu “Anleitung zur neuen Mediathek in WP 3.5 – auch was geht nicht

  1. Kommentar Autor
    Jack Beauregard
    Kommentar

    Den guten alten Begriff der „Mediathek“ auszusortieren ist schon ein starkes Stück, aber warum nun auch der allgegenwärtige Artikel zum „Beitrag“ mutiert, erschliesst sich mir gar nicht. Ob der was beiträgt entscheidet schliesslich der Leser :P

  2. Kommentar Autor
    Antje
    Kommentar

    Ich sag schon mal danke – auch wenn ich es noch nicht brauche – denn ich hab noch nicht geupdatet ;) Aber falls ich mich danach nicht zurecht finden sollte hab ich mir deinen Beitrag im GReader markiert :)

  3. Kommentar Autor
    Michael
    Kommentar

    Hallo zusammen, nicht nur bei WP besteht momentan die Tendenz Gutes komplizierter zu machen und Namen ohne ersichtlichen Grund einfach zu ändern.

    Das scheint ein Trend in der Software Industrie zu sein.

    Beste Grüße
    Michael

  4. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    @Antje grüß dich, freut mich, dass du dich wieder mal meldest :-)

    @Michael glücklich bin ich darüber, dass es wenigst Deutsche Worte sind :-)

    @Jack oh philosophisch darfs da garnicht werden, sonst müßt hie und da statt Beitrag//Artikel => 250WortSpiner stehen ;);)

  5. Kommentar Autor
    Birgit
    Kommentar

    Die Begründung für die Änderungen der Begriffe ist im Forum von WordPress Deutschland nachzulesen.

    http://forum.wpde.org/sprachdatei/108428-fehler-vorschlaege-sprachdateien-fuer-3-5-bitte-um-mithilfe-3.html#post473078

    Es war keine leichte Entscheidung, aber aus technischer Sicht nicht anders zu lösen. Änderungswünsche an diesem Zustand können gerne im Forum gestellt werden oder direkt bei den Entwicklern.

    An Monika ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für die ausführliche Zusammenfassung der Änderungen der Mediathek und der neuen Begriffe rund um die Beiträge.

  6. Kommentar Autor
    Anni Freiburgbärin von Huflattich
    Kommentar

    :) Gut beschrieben. Ich habe auch keine Probleme mit der neuen Darstellung der Mediendateien.
    Was mich ärgert ist, dass ich meinen geschriebenen Text zu Titel nicht in das Alt-Textfeld ziehen kann.
    Noch ärger ist, dass das Textfeld Titel nicht in den Artikel mit übernommen wird, sonder schlicht leer bleibt.
    Keine Ahnung ob das nur bei meiner WP Installtion ist, oder ein genereller immer auftretender Fehler.
    Ich tendiere zu Fehler meiner Installation, da ich bisher keine ähnliche Fehlerbeschreibung gelesen habe.
    Liebe Grüße
    Anni

  7. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    grüß Dich Frau Freiburgbärin ;)
    der Titel ist nur dann sichtbar, wenn Du statt auf Medien Datei auf Link zur Anhang-Seite anhakst.

    Erst wenn WP quasi einen neuen „Beitrag“ pro Bild macht wird der vergebene Titel ein sichtbarer.

    Die meisten verlinken auf die Medien Datei und da kommts auf die Lightbox drauf an, ob die den anzeigt,meist nehmen die aber die sogenannte „Caption“ und nicht den Titel.

  8. Kommentar Autor
    Damaschun
    Kommentar

    Die neue Anordnung nervt, blöd ist hat auch das jetzt wenn dz mit deinem Block bei g-news gelistet bist die Beschreibung (Titelnamen) in der Beitragsvorschau als erstes erscheint. Schon blöd wenn da denn steht 134xxx.Mein-Bild.jpg , für mich als Nachrichten-Blogger ein UNDING.
    LG aus Boppard

  9. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Das stimmt Damaschun, doch das ist keine Sache von WP, sondern von G-News.

    Auszuprobieren wäre wie dies technisch für dich //euch änderbar wäre.

    Also wie die Bilder einfügen, damit dies nicht passiert ….

  10. Kommentar Autor
    Damaschun
    Kommentar

    Danke für die Nachricht, aber bei der „Alten“ Version war das halt nicht so. Habe auf einer anderen noch die „Alte“ WP da gibt es bei g-news dieses Problem nicht.

    LG
    Sven

  11. Ping Zur Abwechslung ein richtiger Fehler im Wordpress 3.5 Medienmanager | Anni Freiburgbärin von Huflattich

  12. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    hmm nachschauen was hat sich wo im Quelltext geändert, dann diese Änderunge bei der neuen Version „nachmachen“ tät ich,
    kann es auswändig nicht sagen, hängt ja auch von eventuell verwendeten Plugins ab, die entweder im Pluginordner oder direkt in der functions.php drin sein könnten.

  13. Kommentar Autor
    Damaschun
    Kommentar

    Hallo Monika , habs auch ohne Plugins probiert – Kennst Du „Dinner for one“ finde einfach den Fehler nicht, na ja vielleicht ist es dann bei 3.6 oder 4.0 nicht mehr so, kann ja eh nicht lange dauern -grinz- !

    P.S. Aber GUT ist die V 3.5.schon . Bin nur komischer Weise beim google-speed (website) um 4 Punkte nach unten…

    LG Sven

  14. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    ah! wenn es nach unten ging, dann könnten eventuell nicht mehr „erwünschte“ template tags oder andere Programmierungen schuld sein. Die ziehen ganz schön runter erkenn ich immer wieder.

  15. Kommentar Autor
    Damaschun
    Kommentar

    Scheint so zu sein, auch sind bei mir seit den Update weniger Besucher, stell da grade einmal nebenbei fest lt.G-Ana . Schau da nicht ständig drauf aber statt 20 – 30t. sind es heute grade einmal 400 erschreckend. Da haut was nicht hin.

  16. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    ja aber das hat nichts mit dem Update zu tun :-)
    sondern ziemlich sicher mit den ständigen SERPs Bewegungen der letzten Wochen
    aber da sprengt hier den Artikel und seine Kommentare bei weitem :-)

  17. Kommentar Autor
    Arnd
    Kommentar

    »Bildbeschriftungen sind hingeflanscht an den rechten Rand, wie wenn sie das Letzte wären.«

    Moment, aber inwieweit ist das denn der neuen WP-Version anzulasten? Wie Bildunterschriften angeordnet werden, wird im Theme festgelegt, im Stylesheet.

  18. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    hi Arnd
    ich meinte damit die Anordnung im Adminbereich, wenn ich ein Bild hochlade.
    ganz rechts ist eine winzige Spalte wo ich dort Bildunterschriften Überschriften machen kann.

  19. Kommentar Autor
    Vlad
    Kommentar

    @Birgit

    ich habe mir den Thread schon 2x durchgelesen und ich finde keine Erklärung warum man seit längerem eingebürgerte Begriffe ändern musste.

  20. Kommentar Autor
    elotse
    Kommentar

    Was dort in der Mediathek läuft ich einfach nur verwirrend.
    Ich habe deshalb alles rund ums Bild mit NextGen realisiert.
    Warum mann nicht dort zu einer Zusammenarbeit findet ist mir schleihaft.

    Ein nettes Beispiel ist die Verwendung von IPTC Daten. Ein ambitionierter Knipser hat dort bereits alle Text rund ums Bild eingetragen. Es sollte dann doch möglich sein beim hochladen diese Infos richtig zu übernehmen!!!
    Dort gibt es Titel, Überschrift, Beschreibung und Stichwörter
    Bei NextGen werden die Werte übernommen.

    Wer möchte schon bei 1000 Fotos alles neu eingeben.

  21. Kommentar Autor
    Norbert W
    Kommentar

    ich kann „elotse“ nur zustimmen. Auch wenn Nextgen noch so ein paar Wünsche offen läßt, es ist deutlich besser wie dieser neue WP Medienmanager. Streckenweise habe ich das Gefühl es ist verschlimmbessert worden.
    Alleine schon die Begriffsänderungen führen bei der Suche im Netz zu einer Ernüchterung, aber vielleicht will man ja auch all die äußerst hilfreichen Blogger animieren ihre Artikel zu überarbeiten ;-)
    Dabei hatte ich gehofft das nun einiges besser wird und ich auf das Plugin Nextgen verzichten kann … einfach schade.
    Anderseits ist es auch schier nicht machbar es allen recht zu machen.

  22. Kommentar Autor
    Manfred
    Kommentar

    Hallo Monika!

    Ich suche ein Plugin mit den man eine doc-Datei per Mail auf eine Homepage laden kann. Warum so kompliziert? Unsere PC’s in der Firma erlauben keinen direkten Upload. Mit Email wäre es kein Problem. Gibt es so etwas?

    LG Manfred

  23. Kommentar Autor
    Wolfgang
    Kommentar

    Danke, hab mal wieder oben den Button „Datei hinzufügen“ übersehn und mich gewundert, daß bei den Grafiken nicht auftaucht …

    Grüße,
    Wolfgang

  24. Kommentar Autor
    Cristina - die lithographin
    Kommentar

    Erst mal ein Servus in die Runde da ich ganz neu hier bin :)

    Ich stehe noch ganz am Anfang mit WordPress. Installiert habe ich 3.6 über einen Hoster.

    So weit so gut. Ich versuche vieles im Buch zu finden das ich gekauft habe, zu googeln und das Dashboard zu durchsuchen, aber ab und an stehe ich vor einer Wand, so wie jetzt.

    Bilder hochladen bekomme ich hin, auch das Einbinden in Beiträge, aber wie finde ich später meine Bilder und kann selbige verwalten, um zum Beispiel unbenutzte zu löschen ?

    Entweder habe ich hier dremal drübergelesen oder ich habe einen Denkfehler:
    Wie kann ich auf die Mediathek zugreifen ?

    Danke schon mal un
    Servus, Cristina

    [edit von Monika die-lithographinDotnet/wordpress/]

  25. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    servus Cristina
    zuerst: dein Kommentar landete im Spamfilter wegen der Server IP,
    wo zum Kuckuck hostest du , dass dies passiert => ich tät dem nachgehen an deiner Stelle

    2. Admincenter => Medien und schon bist in der Mediathek
    die musst ja bereits gefunden haben, sonst hättest du nicht gewusst, dass WP Bilder anzeigt, die unbenutzt sind

  26. Kommentar Autor
    Holger
    Kommentar

    Ächz. Und wie – wenn überhaupt – kann ich dem Beitragsbild oder auch einem Beitragsbild aus der NGG beibringen, als popup in voller Größe aufzuspringen?