Simple: Author Box -Autor Info unter jedem Artikel

 Autoren BIO unter jedem WP Artikel
Autoren BIO unter jedem WP Artikel

Du magst unter jedem Artikel INFO zum Autor des Beitrages stehen haben => oder Du magst es erst nach dem Lesen des Artikels hier, weils so einfach ist :-)

Du brauchst dazu die functions.php des verwendeten Themes. Wo Du dann diese Funktion einfügen kannst, hängt vom WP Theme ab, das Du verwendest. Ich bring hier die Lösung für TwentyTen.

Ein bisschen CSS und html Kenntnisse, damit Du diese Box, dann an Dein Theme anpassen kannst.

Wie immer bei solchen Beispielen erkläre ich alles sehr sehr genau, damit auch der absolute Anfänger sich zurecht findet. -naja ich hoff es ..

my Author Box in die functions.php oder als Modul für das Plugin Toolbox


function my_author_box() { ?>

<article class="author-profile vcard clearfix">
  <header class="author-profile-header">
   <?php echo get_avatar( get_the_author_meta( 'user_email' ), '96' ); ?>
   <h4 class="author-name fn n">&Uuml;ber: <?php the_author_posts_link(); ?></h4>
 </header>

<p class="author-description author-bio"><?php the_author_meta( 'description' ); ?>

</p><p class="social"><?php the_author_meta( 'user_firstname' ); ?><?php the_author_meta( 'user_lastname' ); ?> ist auch bei 

<?php if  ( get_the_author_meta( 'twitter' ) ) { ?>
 <a href="<?php the_author_meta( 'twitter' ); ?>" title="Follow <?php the_author_meta( 'display_name' ); ?> on Twitter">Twitter</a>,
<?php }   ?>
 	
<?php if  ( get_the_author_meta( 'gplus' ) ) { ?>
  <a href="<?php the_author_meta( 'gplus' ); ?>" title="mein Profil bei G&#43;">G &#43;</a>
<?php }   ?> und 

<?php if  ( get_the_author_meta( 'xing' ) ) { ?>
  <a href="<?php the_author_meta( 'xing' ); ?>" title="mein Profil bei XING">Xing</a>
<?php }   ?> 

</p>
</article><?php
}

was macht diese Funktion my_author_box

Einfach der Reihe nach aufgezählt:

get_avatar => holt den Avatar, 96 ist die frei wählbare Größe
the_author_posts_link=> verlinkt auf die Autoren Seite, auf das Autoren Profil.
the_author_meta => holt INFO aus der Profilseite im Adminbereich. In der Klammer steht dann genau welche geholt wird.

Hier im Beispiel zb: description , user_firstname, user_lastname (wär halt schön, wenn das ausgefüllt wär ;));
twitter, display_name=Nickname, gplus und xing.

hilfreiche Links

Genaue Angaben findest Du im Codex und da Du ja auch selbst solche Profilfelder erstellen kannst, kannst Du auch diese damit abfragen.

Wie Du zusätzliche Felder auf der Profilseite erstellen kannst findest Du hier genau erklärt: Autoren und ihre Profilseite

Wo soll nun die Autoren Box erscheinen

1. Möglichkeit: unter jedem Beitrag/Artikel

öffne die loop.php von TwentyTen und suche dort nach:


<?php if ( is_archive() || is_search() )

In diesem kurzen Block findest Du auch:

<div class="entry-content"> 
<?php the_content( .....
<?php wp_link_pages( ...
</div><!-- .entry-content -->
<?php endif; ?>

und unterhalb von wp_link_pages schreibst Du nun hinein:


<?php my_author_box();?>


Speichern, hochladen inclusive der geänderten functions.php und sich daran erfreuen :-=

2. Möglichkeit: bei statischen Seiten

Dazu brauchst Du die loop-page.php von TwentyTen, doch die Funktion wird ebenfalls unterhalb wp_link_pages eingefügt und das findest Du auch in der loop-page.php ganz einfach.

html5

In dieser Funktion findest Du html5 Angaben, wenn Dein Theme nicht in html5 ist, ersetze einfach „article“ und „header“ mit „div“. Also statt

<article class="author-profile vcard clearfix">
<header class="author-profile-header">
..
</header>
..
..
</article>


nimmst Du

<div  class="author-profile vcard clearfix">
<div class="author-profile-header">
..
</div>
..
..
</div>

CSS Klassen für die Gestaltung der Autorenbox

.author-profile{}
.author-profile-header{}
.author-name{}
.author-description{}
oder/und
.author-bio{}
.social{}
.avatar{}
oder/und
.photo{}


So nun wünsch ich viel Freud an der Autoren INFO Box unter jedem Beitrag oder auf Seiten in WordPress
5

5 Beiträge zu “Simple: Author Box -Autor Info unter jedem Artikel

  1. Kommentar Autor
    Markus
    Kommentar

    Wenn Du in der functions.php noch folgenden Code einbaust:

    
    /** Zusätzliche Kontaktfelder für die Userprofile, Dank an Pascal Birchler vom Schweizer WordPress Magazin */
    function wpm_add_contactmethods( $contactmethods ) {
    	// add ICQ
    	$contactmethods['icq'] = 'ICQ';
    
    	// add Skype
    	$contactmethods['skype'] = 'Skype';
    
    	// add Twitter
    	$contactmethods['twitter'] = 'Twitter';
    	
    	// add identi.ca
    	$contactmethods['identica'] = 'Identi.ca';
    	
    	// add Facebook
    	$contactmethods['facebook'] = 'Facebook';
    	
    	// add Google+
    	$contactmethods['googleplus'] = 'Google+ Profile-ID';
    	
    	// add Linux Counter UID
    	$contactmethods['linuxcounter'] = 'Linux Counter UID';
    	
    	// add Flattr
    	$contactmethods['flattr'] = 'Flattr';
    
    	return $contactmethods;
    }
    add_filter('user_contactmethods','wpm_add_contactmethods',10,1);
    
    
    

    Dann kannst Du die Daten im Backend über das Userprofil eingeben. Der einleitende Kommentar in dem Codeschnipsel sagt auch, wo ich das her habe ;)

  2. Kommentar Autor
    Maik
    Kommentar

    DEr Beitrag ist zwar schon etwas Älter, doch vielleicht bekomme ich ja doch noch Hilfe.

    Mein Problem ist, dass mein Theme keine loop.php besitzt. Wo muss ich dann Authoren Box hin schreiben?

  3. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Hi Maik

    entweder in die single.php oder/und page.php

    dort müßte auch

    
    <?php the_content( .....
    <?php wp_link_pages( ...
    und meist irgend ein html Tag
    
    

    stehen

  4. Kommentar Autor
    Johannes
    Kommentar

    Hallo Monika,
    mit deiner Hilfe habe ich eine nette Box für unseren Blog gebaut. Danke dir. Kannst du mir auf die Schnelle sagen, wie ich diese Autorenbox bewusst für UserIDs deaktivieren kann?
    Viele Grüße,
    Johannes