frontend Optimierung-live aus dem WordCamp

Mitschrift vom WordCamp im Betahaus Berlin:
Sesseln sind viel zuwenig. Am Boden sitznd,tippend, schwitzend ;)

Perun:Frontend Optimierung

Performancebremser

Social Media Button verlangsamen

Social Medien Buttons – wählen welche man wirklich braucht.
Alternativen: kann ich den Button selbst einbauen – Flattr.

Sidebar

Kommentare: die letzten 10 mit Gravatar.
Tagcloud
Bestenlisten

Datnbankabfragen und HTTPAnfragen verlangsamen.

JavaScripts

Danach trachten, dass man diese in eine Datei bringt -ist hier auf der Texto immer noch nicht ;)

CSS Dateien

Wenn geht die CSS Dateien in eine Datei bringen.
Man kann bei einigen Plugins die CSS Angaben in die style.css tun.

CSS Sprites

Alle Bilder fürs Layout in eine Bildatei geben und dann per background-position anzeigen lassen-dies spart http-Requests.

Bilder auslagern

wer kann möge alle Bilder auf einen Webspace geben, der keine Cookies setzt.
Dies kann man auch mit einer Subdaomain erreichen.

HTML Komprimieren

dies muss sich lohnen – nicht immer bringt dies wirklich Verbesserung,die den Aufwand lohnt.

6

6 Beiträge zu “frontend Optimierung-live aus dem WordCamp

  1. Ping Rückblick: WordCamp 2010 | Webseiten-Infos.de

  2. Kommentar Autor
    frauen
    Kommentar

    ein sehr nützliches Material. Ich werde diese Informationen benutzen.
    Danke und ganz liebe Grüße.

  3. Kommentar Autor
    Klara
    Kommentar

    Danke. Ein paar tipps sind für mich neu.
    Können Sie mir ein Beispiel mit CSS Sprites zeigen?