Google Toolbar macht Deine Seite lahmer als ne Schnecke

Google Toolbar lahmt Deine Seite
Google Toolbar lahmt Deine Seite

Manchmal ist Google fieser als es die Welt erlaubt. Einerseits wird die Ladezeit einer Webseite fürs Ranking in den Google Suchergebnissen genutzt, andererseits schaut Google einfach so in Deinen Adminbereich und somit wird Deine Seite nicht schnell -egal was Du tust.

Die Kurzfassung: Deaktiviere die Google Toolbar.

Die Langfassung: Google spaziert über die Toolbar in Deinen Adminbereich

Aus welchen Gründen auch immer, Du hast die Googletoolbar. Vielleicht weil Du Dir gerne dreimal täglich Deinen Google PageRank ansehen magst. Wer weiß ;)

Klar ist der uninteressant, aber es ist immerhin ein grüner Balken und erfreut so manchen schon.

Gehst Du in die Webmastertools siehst Du dort, dass Google auch die Ladezeit der wp-admin/index.php heranzieht.
Wem da nicht alle Alarmglocken bereits geläutet haben, dem seis hiermit nochmals gesagt: Du kannst wp-admin via htaccess sperren, Du kannst per robots.txt dem Googlebot verbieten da drin zu suchen.

Das ist Google egal. Hast Du die Googletoolbar installiert ist Google in Deinem Adminbereich drin!

  1. 1. wird Deine Seite dadurch immer als langsam gewertet – manche versuchten Plugins zu deaktivieren-ehrlich wozu, da hat eine Suchmaschine nichts drin verloren.
  2. 2. Andere versuchten den Server schneller zu machen – na hoppla soll ich einen Unbefugten auch noch mehr Speed liefern?

Deaktivier die Google Toolbar – zumindest die PR Anzeige.
Warte ein wenig – einige Tage müssen es schon sein und Deine Seite wird in den Webmastertools sehr viel schneller angezeigt werden.

Schneller machen Tipps, die auch der Laie versteht:

CSS + JavaScripts komprimieren

CSS und JS komprimieren-Tobias erklärte dies bereits voriges Jahr sehr simple und verständlich und bietet auch einen Link zu hilfreichen Tools an.

PHP gzip also komprimieren

Öffne die functions.php Deines verwendeten Themes und schreibe dort ganz oben hinein, also nach <?php


ob_start("ob_gzhandler");

Damit schickst Du PHP komprimiert raus.

CSS Sprites

– ok viele wissens, die wenigstens könnens und noch weniger tun sich die Arbeit an ;)

Ein CSS Sprit ist ein Bild indem viele Bilder drin sind – alles Bilder für das Layout der Seite, die nicht wiederholt werden kann man mit CSS Sprit erstellen. Somit holt sich der Browser nur 1 Bild und nicht 100derte das erspart sogenannte http Requests-macht also schneller.

htaccess – cachen

Öffne diese und tipp unten hinein:


# mod_deflate aktivieren
<FilesMatch "\\.(js|css|html|htm|php|xml)$">
SetOutputFilter DEFLATE
</FilesMatch>

# cache
<FilesMatch "\.(ico|jpg|jpeg|png|gif|js|css|swf)$">
ExpiresActive on
ExpiresDefault "access plus 35 days"
#Header unset ETag
#FileETag None
</FilesMatch>

Doch dies ist fast alles umsonst, wenn Du weiterhin die Google Toolbar mit der PR Anzeige in dem Browser aktiv hast mit dem Du in den WP-admin Bereich gehst.

weitersagen- aber sowas von nett ersuch ich drum ;)
17

17 Beiträge zu “Google Toolbar macht Deine Seite lahmer als ne Schnecke

  1. Kommentar Autor
    Marc
    Kommentar

    Es kann auch anders sein, habe gerade mal schnell geguckt:
    Mein Backend (1,4) lädt schneller als die Startseite (1,9) :-)

  2. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    die Ladezeit , die Du da siehst ist eine andere wie Google wertet,
    die nutzen eine vorprogrammierte Abfrage von gewissen Dingen -eben ob gzip genutzt wird, ob Bilder ausgelagert werden,…etc…
    und sie gehen pro Unterseite vor .. ;)

  3. Kommentar Autor
    pink Kaoz
    Kommentar

    Vielen Dank für diesen, wie jeder andere von dir auch, sehr nützlichen und interessanten Artikel. Habe diesen, wie auch schon sehr viele andere deiner Artikeln umgesetzt.

    Lg, pink Kaoz

  4. Kommentar Autor
    Cornelia Dahmen
    Kommentar

    Interessanter Tip. Kann man Dich auch für WP-Projekte mieten ? ;-)

  5. Kommentar Autor
    uwe
    Kommentar

    kenne bis heute keine einzige toolbar die so nützlich ist dass man sie nicht runterwerfen sollte. alles ballast für den browser in meinen augen =)

  6. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    die Developer Toolbar,
    ;) ohne diese hätt ichs a bissle umständlicher beim Arbeiten

  7. Kommentar Autor
    Ole
    Kommentar

    @ Cornelia:
    Kann Monika wärmstens empfehlen!!

    Den Tipp habe ich bereits vor Wochen (wenn auch eher zufällig) umgesetzt. Bin auf Chrome umgestiegen und seither ohne Toolbar unterwegs. Jetzt werfe ich gerade einen Blick in die Webmastertools und siehe da: die Geschwindigkeit passt!!

  8. Kommentar Autor
    Matthias
    Kommentar

    Interessanter Artikel, gerade da die „Ladezeit als Rankingfaktor“ schon eine ganze Weile in verschiedenen Blogs rumgeistert und teils seeehr ausgiebig diskutiert wird. Generell finde ich Toolbars aber auch ziemlich unnötig und viele (zwar nicht die von Google) scheinen mir auch vor allem zur DAU-Ausnutzung geschaffen worden zu sein (Änderung der Standard-Suchanbieter usw. usw.)
    Danke für die Tipps, die auch Laien verstehen! Sehr nützlich und wirklich einfach umzusetzen. ;-)

  9. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Danke Ole für Deine Empfehlung!

    Jo Matthias, manchmal liegts am Detail.

  10. Kommentar Autor
    Bocklos
    Kommentar

    Woran erkenne ich, ob Google die Admin-Area crawlt. Bei mir greifen mehrere Leute die auf Adminarea zu und ich hab keine Ahnung ob die ne Google Toolbar haben…

  11. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    hi über webmastertools-kommt da wp-admin/index.php oder eine andere Adminseite vor, dann crawlt google auch den Adminbereich

  12. Ping WordCamp 2010 – Erfahrungsbericht « Netztaucher

  13. Kommentar Autor
    Beate
    Kommentar

    Vielen Dank für den Tipp. Das Beste ist nämlich, dasss du in deinem Blog nicht nur diverse Probleme ansprichst (wie hier das Ladezeit-Problem mit der Google-Toolbar), sondern gleichzeitig die passende Lösung lieferst. Das ist auf anderen Ratgeber-Seiten nicht immer so, da steht man da und weiß über das Problem Bescheid, aber davon, wie man es lösen will, hat man keinen Schimmer.
    Daumen hoch für deine vielen „idotensicheren“ Tipps und Tricks!

  14. Kommentar Autor
    Walter
    Kommentar

    Einwandfrei. Ich schreibe jetzt mal keine erneute Lobeshymne sondern schließe mich Beate an!

    Texto.de – Gesucht -> Gefunden :)

  15. Kommentar Autor
    Flyerpilot.de
    Kommentar

    Dass Ladezeit Einfluss auf die Rankings hat war mir neu. Interessanter Artikel, danke dafür!