im Child Theme die richtige Sprachdatei laden

o.W.
o.W.
Du hast dir ein Child Theme erstellt, damit alle Änderungen update sicher sind. Aber irgendwo sind im Parent Theme entweder falsche Übersetzungen oder gar keine. Du kannst die Sprachdatei eines Themes ändern, aber Du weißt nicht wie du diese nun dem Child Theme „bekannt“ machen kannst.

Ich erkläre hier wie du eine Sprachdatei dem Child Theme bekannt machst. Pluginlösungen findest Du weiter unten. Je nachdem was Du bevorzugst oder was Du nutzen musst.

Vorbereitung dazu:

  1. kopiere den Ordner „languages“ aus dem Parent Theme in den Ordner des Child Themes.
  2. ändere das was du geändert haben magst,
  3. lade alles in den Child Theme Ordner via FTP

Schau Dir nochmals genau die „Textdomain“ an


 _e('To search type and hit enter','mtsmag'); 

Die Textdomain in meinem Beispiel ist „mtsmag“

Öffne die functions.php des Child Themes


add_action( 'after_setup_theme', 'mts_child_theme_setup' );
function mts_child_theme_setup() {
    load_child_theme_textdomain( 'mtsmag', get_stylesheet_directory() . '/languages' );
}

Speichern, hochladen. Vorhandene CacheSysteme bedenken :-).

Wichtig dabei ist, dass ein Child Theme nicht auf


get_template_directory()

reagiert, sondern nur auf:


get_stylesheet_directory()

weiterführende INFO

Sprachdatei von WordPress mit PoEdit nutzen.

Child Theme erstellen, eine gutes Beispiel.

Übersetzungen mit Codestyling Localization.

Viel Spaß mit WP :-)