komische Zeichen angezeigt-�

Gef�hl, sp�rte,m�glichst

So manche und mancher von Euch sah bereits solche komischen Zeichen anstatt der korrekten „ü,ö,ä,ß“ unserer schönen deutschen Sprache.

Dies regelt der Zeichensatz und zumeist die korrekte Schreibweise der Umlaute und des scharfen „ß“ im (X)HTML. Ferndiagnosen wieso diese Zeichen auf Deinem Blog auftauchen sind meist Spekulationen, daher hier zuerst eine Fehlerdiagnose Checkliste:

  1. Admincenter==>Optionen==>Lesen==>Zeichensatz für Seiten und Feeds:

Dort sollte UTF-8 stehen.- Außerdem sollen die Tabellen von WP auf UTF-8 sein. Hier eine Schritt für Schritt Anleitung dafür. WP Tabellen auf UTF-8 umstellen.

  1. Hast Du in einer PHP Datei Deines Themes diesen betroffenen Text direkt hineingeschrieben?
  2. Hast Du diesen Text in ein Eingabefeld eines Plugins geschrieben?

Wenn Ja, dann suche den Text und ersetze jedes dieser Zeichen mit den korrekten HTML Entites. Hier die Entities für die deutschen Umlaute und das scharfe ß:

Ä; = Ä 
ä=ä 
Ö=Ö 
ö=ö 
ü=Ü 
ü=ü 
ß=ß

Also das sieht dann so aus:

Gefühl
spührte
möglichst
Ärger

Ich verwende das Otaku42 Clean Umlaute

Update August 2011: ich empfehle das Plugin von toscho

Dieses Plugin ist wichtig für korrekte URLs. Sonst wird aus einem Ä ein a in der URL. ;)

  • Datei herunterladen.
  • Entpacken.
  • In das Verzeichnis wp-content/plugins laden.
  • Admincenter==>Plugins==>Aktivieren anklicken.
  • Fertig!
..Fragen, einfach fragen-über Erfolgsmeldungen freue ich mich auch. ;-)
18

18 Beiträge zu “komische Zeichen angezeigt-�

  1. Kommentar Autor
    Cindy
    Kommentar

    Ah! Danke – das klärt einiges.
    ciao

  2. Kommentar Autor
    Max
    Kommentar

    Hallo Monika,

    Deine Hilfe wird für mich als Anfänger in Sachen WordPress, immer wichtiger.
    Ja, ich habe den Text, der nicht richtig angezeigt wird, in einem Editor, direkt in die PHP Datei hinein geschrieben. Ich werde es jetzt so machen, wie Du es mir gesagt hast.
    Was ich nicht ganz verstehe ist dieses
    Plugin „Otaku42 Clean Umlaute“? Was bringt mir dies in der Praxis?
    Ist vielleicht eine doofe Frage, aber ich verstehe es halt nicht?
    Vielen Dank, dass Du mir so toll hilfst!! Es ist super, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst!
    Liebe Grüsse.

    Max

  3. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Hi Max gerne doch.
    also dieses „Clean Umlaute“ ändert die Umlaute in den Titeln.
    Dies ist dann wichtig, wenn man sogenannte benutzerfreundliche oder Suchmaschinen freundliche URLs verwendet.
    Oben rechts siehst Du folgenden Text:
    About me-über mich
    wenn Du über den link fährst, siehst Du , dass die URL
    about-me-ueber-mich
    heißt.

    Gäb es dieses Plugin nicht, müßte man das ü,ä,ö, händisch umändern und zwar:
    Admincenter==>Schreiben==>Erweiterte Optionen==>Titelform:

    lG

  4. Kommentar Autor
    Max
    Kommentar

    Hallo Monika,

    ich habe die Datei mit den Umlauten jetzt so geändert, wie von Dir beschrieben. Und siehe da, es hat funktioniert!
    Ich habe ja gesagt, dass Du eine „WordPress Expertin“ bist;-)!

    Liebe Grüsse.

    Max

  5. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    ich verstehe Dich Max
    aber ich fand einfach noch keines ;)
    leider..
    und glaub mir für Oberösterreicher , Vorarlberger, Steiermärker, Salzburger, Niederösterreicher, Tiroler,Kärntner,Burgenländer und vor allem Wienerinnen besteht das *Schweizer* Problem mit der deutschen Sprache ebenso.
    lG

  6. Kommentar Autor
    Michael Renzmann
    Kommentar

    Moin.

    Danke fuer das Einspringen :) Ich hatte an meinem Server gebastelt und beim Upgrade von Apache versehentlich ein Modul nicht aktiviert, ohne das WordPress bei mir nicht richtig mag.

    Irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft sollte es eine neue Version des Plugins geben, das noch einige Probleme beseitigt. Ich weiss allerdings nicht, wieviel Zeit ich in den naechsten Wochen finden werde dafuer, es koennte also noch ein bisschen auf sich warten lassen. Trotzdem: Feedback ist jederzeit willkommen – auch, wenn eine Reaktion mal etwas auf sich warten laesst, es wird nicht ueberhoert :)

    Ciao, Mike

  7. Kommentar Autor
    kai
    Kommentar

    hallo,

    bin über umwege hier gelandet. mein thunderbird zeigt den email-inhalt bzw ä,ö,ü,ß einiger absender in solch komischen zeichen an. wie kann ich das abändern? wäre superb wenn mir jm DA weiterhelfen könnte. googlen brachte gar nichts!

    gruß kai

  8. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Hi kai
    meine Antwort erfreut Dich sicher nicht,
    mir geht es bei gmail genauso.
    alle Versuche dies zu ändern brachten bis dato Null, njiente , nix nothing :(

    irgendwo kreuzen sich die unterschiedlichen ISO Typen utf ,
    ich habe noch nicht mal ein System herausgefunden bei welchen Absendern es so oder so ist.
    zumindest kaum glaube ich habe ich das System ist es wieder anders :(

    leider

  9. Kommentar Autor
    Hardware
    Kommentar

    Ich habe es auch so geändetrt und es funktioniert nun, danke dir für die Hilfe. habe schon bei Google gesucht aber ausser dir nichts gefunden.

  10. Kommentar Autor
    king of playaz
    Kommentar

    wie gelangt man zum admincenter und so

    edit von texto

    wenn Du WP installiert hast, Du Dich einloggst, dann bist Du im Admincenter ;)

  11. Kommentar Autor
    vanessa
    Kommentar

    was heist das zeichen % = prozent das müssen wir grade lernen so blöd bitte schreibt zurück …. wenn ihr das wisst und hat dieses zeichen eine abkürzung ? wenn ya dann sag es mir büdde

  12. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Vanessa öffne Dein Rechenbuch und suche nach Prozentrechnungen und dann wirst Du eventuell Antworten finden. „Ya“ gibt es in unserer deutschen Sprache auch nicht, das schreibt man mit „j“ also ja und außerdem- so schlimm es sein mag, es gibt auch große und kleine Buchstaben ;)

    nicht böse sein, aber Prozentrechnungen musst Du können, sonst fällst auch Du auf die doofen Ratenrechnungen der Kaufhäuser herein und zahlst 27 % anstatt 5.5% bei einer Bank …

    und nein das erklär ich nicht genauer und Deine Hausaufgaben mache ich auch nicht für Dich…

    lg

  13. Kommentar Autor
    blogger01
    Kommentar

    Danke für diese UTF-8 Codeliste!
    mfg

  14. Kommentar Autor
    Thomas
    Kommentar

    Wusste gar nicht, dass es dafür ein Plugin gibt. Ich habe bis jetzt immer einfach das

    //define(‚DB_CHARSET‘, ‚utf8‘);
    //define(‚DB_COLLATE‘, “);

    in der config ausgeklammert und dann den Zeichensatz auf ISO-8859-1 gesetzt. Das funzt auch prima, nur wird in den urls eben aus ä –> a anstatt zu ae , etc.

    Muss ich mal installieren das Teil.

  15. Kommentar Autor
    Übergangs-dame
    Kommentar

    Wie verhalten sich denn Umlaute in der Url?
    hier wird leider nur die Umleitung angezeigt aber kein Umlaut, ich weiß das Strato in vielen Hinsichten nicht der beste Host ist, jedoch hab ich schon gesehen das man da grundsätzlich Urls mit Sonderzeichen anzeigen lassen kann.
    Habe es bisher mit der htaccess probiert aber leider erfolglos…

  16. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Sonderzeichen in URLs sind prinzipiell eine Katastrophe,
    viele Browser können es nicht und man sollt sie vermeiden wie es nur geht

    ;)

  17. Kommentar Autor
    SEO Monster
    Kommentar

    Super, der Tipp ist sehr gut. Werde mir das PlugIn bei Gelegenheit näher ansehen.

  18. Kommentar Autor
    Harry
    Kommentar

    Also ich habe den UTF-8 Zeichensatz eingestellt und es werden auch alle Umlaute korrekt dargestellt. Das url addon habe ich auch installiert. Es gibt nur einen kleinen Fehler, der mich jedoch nervt. Und zwar werden auf unserer Seite die Beiträge nach 175 Zeichen abgeschnitten.

    Wenn nun das 175. Zeichen ein Umlaut ist, dann erscheint dort immer ein Fragezeichen.

    Der Code, der dafür benutzt wird ist folgender:

    substr(strip_tags($post->post_content), 0, 175).“…“

    Auch der Titel wird abgeschnitten, dort werden dann aber die Umlaute korrekt angezeigt.

    Kennt jemand zufällig das Problem und wie sich dies beheben lässt ?