More und Next Page Spielereien

Zur einfacheren Erklärung nehme ich Beispiele aus meinen Blogs.

Wie teile ich einen Artikel so auf, dass nur ein Teil auf der Startseite zu sehen ist?

Gilt für WP 1.5.2 und Wp 2.0 [ohne Editor] :

Admincenter==>Schreiben=>Beitrag schreiben.
Artikel fertig schreiben. Entscheiden wo ist es spannend genug, dass der Besucher weiterklickt. Dort mit der Maus hinklicken, dann bei den Quicktags auf den „more“ Button klicken.

Für WP 2.0 mit Verwendung des Editors:
Auf das Symbol gleich nach dem grünen Baum klicken.
Codeschnipsel bitte nicht kopieren!

<!--more-->

Du magst den Text, der jetzt auf der Startseite ist ändern:
Die index.php Deines verwendeten Themes mit einem Editor Deiner Wahl öffnen.

Dort suchst Du nach:

<?php the_content('Read the rest of this entry &raquo;'); ?>

So steht es im default Theme von WordPress.

Alles zwischen den beiden Hochkommatas kannst Du ändern.
Hier auf texto.de steht dann dort:

<?php the_content('Lies weiter &raquo;'); ?>

Auf webdesign-in.de zeige ich den Artikeltitel als Link an:
Codeschnipsel bitte nicht kopieren!

<?php the_content("&raquo;&raquo;&raquo;&raquo;  " . the_title('', '', false)); ?>

Kann ich den „more“ Button ein zweites Mal im Artikel benutzen?
Nein, doch es gibt eine andere Möglichkeit, zumindest für WP 1.5.2

Wieder Artikel schreiben, dort wo Du den Artikel in eine neue Seite aufteilen magst, klickst Du hin und dann auf den Quicktag Button „n-page“.

< !--nextpage-- >

Die single.php Deines verwendeten Themes mit einem Editor Deiner Wahl öffnen.
Dort entscheidest Du wo jetzt die Anzeige, dass es weitere Seiten bei diesem Artikel gibt, erscheinen soll. Ich habe dies auf webdesign-in.de unterhalb des Artikels.
Daher schrieb ich in die single.php folgendes:
Codeschnipsel bitte nicht kopieren!

<?php the_content("&raquo;&raquo;&raquo;&raquo;  " . the_title('', '', false)); ?>
	
<?php link_pages('<p><strong>Pages:</strong> ', '</p>', 'number'); ? >

Eine derartige Lösung kenne ich für WordPress 2.0 derzeit nicht. Leider.

Viel Spaß!

… aufteilen ist oft aus Performance Gründen sinnvoll ;)
5

5 Beiträge zu “More und Next Page Spielereien

  1. Kommentar Autor
    Turicon
    Kommentar

    Hallo,
    habe es eben unter 2.3 probiert, es funktioniert, wenn Du den „nextpage“-Kommentar NICHT im WYSIWYG-Editor eingibst. Es gibt auch ein Plugin, schau doch mal hier: blog.taragana.com/index.php/archive/how-to-create-multiple-pages-in-wordpress-articles/de/
    Amüsant ist die Sprache ;-)
    Gruß,
    Turicon

  2. Kommentar Autor
    kid karacho
    Kommentar

    Danke! Genau danach hab ich gesucht.

  3. Kommentar Autor
    jannemann
    Kommentar

    bei WP 2.6 kann man einfach unter
    /wp-includes/js/tinymce/tiny_mce_config.php
    die zeile mit

    
    $mce_buttons = apply_filters('mce_buttons', array('bold', 'italic', 'strikethrough', '|', 'bullist', 'numlist', 'blockquote', '|', 'justifyleft', 'justifycenter', 'justifyright', '|', 'link', 'unlink', 'wp_more', '|', 'spellchecker', 'fullscreen', 'wp_adv' ));
    
    

    durch

    
    $mce_buttons = apply_filters('mce_buttons', array('bold', 'italic', 'strikethrough', '|', 'bullist', 'numlist', 'blockquote', '|', 'justifyleft', 'justifycenter', 'justifyright', '|', 'link', 'unlink', 'wp_more', 'wp_page', '|', 'spellchecker', 'fullscreen', 'wp_adv' ));
    
    

    ersetzen, dann wird im WYSIWYG editor ein next page symbol angezeigt, funktioniert super!!

    edit: nur die code tags ergänzt

  4. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    hi jannemann
    Danke Dir für den guten Tipp – wie man nextpage in den TinyMCE bekommt

    wobei dies bei einem Update wieder weg ist –

    lg

  5. Kommentar Autor
    Jannemann
    Kommentar

    Gerne doch, hab auch etwas länger gebraucht um das herauszufinden. Wollte die More-Funktion durch Nextpage ersetzen, hab aber dann gesehen, dass diese nur nicht eingeschaltet war.