Pimp Your Dashboard- nützliche Dashboard Widgets für WP 2.5

Dashboard Manager Plugin
 Dashboard Widgets Manager

WordPress 2.5. bietet Widgets im Dashboard, aber eben keine Verwaltung derselben. Früherhieß das Dashboard Tellerrand in der deutschen Version.

1. Dashboard Widgets Manager

Viper007bond füllte diese Lücke mit dem Dashboard Widgets Manager, dieses Plugin hilft im Dashboard das angezeigt zu bekommen was man mag und wo man es mag.

  • Dashboard Widgets Manager herunterladen, entpacken und im Admincenter==>Plugins aktivieren.
  • Anschließend kann man unter Admincenter==>Einstellungen ==>Dashboard Widgets sogar bestimmen welche Userrolle sich ein eigenes Dashboard selber machen darf oder eben nicht.
  • Admincenter==>Dashboard findet man jetzt den Link zur Widgetverwaltung.
  • Alle aktivierten Dashboard Widgets kann man dann dort aktivieren, am richtigen Platz setzen oder auch wieder deaktivieren.


2. Pending Reviews im Dashboard

Ebenfalls von Viper007bond kommt dieses nützliche Helferlein- Pending Reviews . Wer außenstehende Reviews im Dashboard sehen mag,sollte sich das Plugin holen.

3. Drafts Posts – gespeicherte Artikel

Gespeicherte, aber noch nicht veröffentlichte Artikel kann man sich mit dem Drafts Posts Dashboard Widget von Viper007bond bequem im Dashboard anzeigen lassen.

4. Scheduled Posts -zukünftige Artikel in der Dashboard Übersicht

Viper007bond war fleißig und spendiert uns auch dieses Dashboard Widget. Die Anzeige der zukünftigen Artikel – Scheduled Posts.

5. Recent Comments – die letzten Kommentare bequem bearbeiten im Dashboard

Dashboard Recent Comments Extended – dieses Dashboard Widget kommt von González Castro. Mit einem Klick auf den Namen des Kommentators kann man bequem Kommentare gleich im Dashboard bearbeiten.

6. Recent Posts – die letzten Artikel im Dashboard sehen.

Recent Posts Extended ist ebenfalls von González Castro.

Das Text Widget nutze ich gerne im Dashboard, weil ich damit einfach Adminnotizen an andere weitergeben kann, oder einfach nur zur Erinnerung für mich.

Viel Freud mit dem Dashboard und weitersagen ausdrücklich erwünscht ;)
4

4 Beiträge zu “Pimp Your Dashboard- nützliche Dashboard Widgets für WP 2.5

  1. Kommentar Autor
    Markus
    Kommentar

    Widget Manager fürs Dashboard… Hört sich gut an. Danke für den Tipp.

  2. Kommentar Autor
    grunet
    Kommentar

    komisch nur, wenn /wp-admin/ aufgerufen wird, wird trotzdem noch alle Standard Widgets angezeigt. Nur wenn /wp-admin/index.php aufgerufen wird, greift das Plugin.

    Weiss jemand eine Lösung dieses Problem?

  3. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Ooops

    das Phänomen konnte nicht mal ich noch nachmachen…

    sorry…
    vielleicht find ich was dazu

    lg

  4. Kommentar Autor
    Michael
    Kommentar

    @grunet & texto: Kann dieses Problem bei mir nicht feststellen. Habe jedoch ein anderes Problem mit dem Plugin. Die Box zur Anzeige des WordPress RSS Feeds lässt sich ja bearbeiten. Wenn ich dort einen anderen Feed als den von WordPress Deutschland einlesen lasse, wird dieser nicht gespeichert. Ohne den Widget Manager scheint es aber zu funktionieren.

    Ansonsten super Sache! Endlich kann man das Dashboard mal ein bisschen aufräumen. Besonders die Option ein erstelltes Layout allen anderen Usern „aufzudrücken“ find ich praktisch.