Statussymbole-mein Haus-mein Auto-mein…

Ich bin in den rebellischen 70ern groß geworden. Statussymbole waren verpönnt als sichtbares Zeichen der Großkotzigkeit eines untergehenden *heile Welt Spielenden* Bürgertums.

Wenn Auto, dann bunt bemalt, fern jedes TÜV/Pickerl – klapprig, schnodrig – je kaputter desto gut.

Weil alle anders waren, trugen alle als Zeichen des Andersseins Latzjeanhosen – unisex -.

Wer als Bursch /Mann eine Stoffhose trug war reaktionär – schlimmer gings gar nicht. Je länger die Haare desto gut und natürlich war auch dieser Haarschnitt unisex.

Also nichts mit Statussymbol -mein Haus mein Auto mein Blog, mein GooglePageRank.

Und ehrlich wer braucht den auch?
Er bringt keine besseren Plätze in den Serps, er spühlt Dein Blog nicht nach oben – ehrlich nicht.

Aber die Texto.de hat jetzt einen 5er

Und dies ist mir ganz egal…ganz ehrlich …. so rein logisch betrachtet und so …

Gute Erholung euch allen, bis Dienstag!

:oops:
16

16 Beiträge zu “Statussymbole-mein Haus-mein Auto-mein…

  1. Kommentar Autor
    Marc
    Kommentar

    Na dann herzlichen Glückwunsch! Kann ich dann jetzt hier nofollow-frei kommentieren und bekomme ein Stückchen ab vom Kuchen?!
    Oder anders gefragt: Wie wirkte es sich auf die Besucherzahlen von Google aus?

  2. Kommentar Autor
    Der Koerper
    Kommentar

    Heerzlichen Glückwunsch!!! Hast es ja auch verdient ;)

  3. Kommentar Autor
    Lefdi
    Kommentar

    Na Glückwunsch.
    Und jetzt noch nen 5er im Lotto dazu und es wäre (fast) perfekt.

    ;-)

  4. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Marc gar nicht, weil der PR nichts mit den Plätzen bei Google zu tun hat,

    der Kuchen steht zur Verfügung solang die Kommentare halbwegs als solche zu erkennen sind wie eh und ja auch :zwinker:
    och du der 5er imLotto, da gabs mal einen, als es im Ösiland noch Schillinge gab, ganze 820.-Schilling hatte ich da mal gewonnen vor unendlichen Jahren , das sind rund 60€ nach heutigem Geld ;)

    aber ich mag net unbescheiden sein, gefeiert haben wir (weit über die 60€)

    ;)

    lg

  5. Kommentar Autor
    Jens
    Kommentar

    @David: gestern Nacht!

    Der PR geht mir ja auch schon die ganze Zeit am Allerwertesten vorbei, daher mach ich mich regelmäßig nach den Updates da auch drüber lustig , ähh blogge darüber…

    Grüße aus Münster,
    Jens

  6. Kommentar Autor
    David
    Kommentar

    :)
    Mein 5er musste ich schon wieder abgeben und bin nun wieder mit 4 unterwegs :)

  7. Kommentar Autor
    Jens
    Kommentar

    Früher hätte man sich gefreut, wenn man anstatt einer 5 eine 4 bekommen hätte – heute ist es anders rum (PR)

  8. Kommentar Autor
    Crazy Girl
    Kommentar

    Ich gratuliere Dir und sehe das im Übrigen ganz genauso. Der PR hat keinerlei Auswirkungen, außer vielleicht auf das Ego des ein oder anderen ;-)

  9. Kommentar Autor
    Marc (Webanhalter)
    Kommentar

    Ich dachte, dass mit der Neubewertung des Pagerank auch eine Neubewertung der Seiten und ihrer Relevanz für bestimmte Suchbegriffe einhergeht. Daher meine Frage nach anderen Besucherzahlen.
    *kcuhenmampf* ;-)

  10. Kommentar Autor
    Crazy Girl
    Kommentar

    @Marc: Der PR hat absolut keinen Einfluss auf das Ranking oder die Besucherzahlen. Er zeigt einzig und alleine nur an, wie die Seiten die einen verlinken im PR stehen. Außer im Fall beim Abrutsch auf 0, da ist dann meistens was richtig „faul“ (Verstoß gegen die Richtlinien in Bezug auf Kauf/Verkauf).

  11. Kommentar Autor
    Oliver
    Kommentar

    Ohe …und es entbrannte eine Seo debatte! :rolleyes:
    Aber mal im ernst: da können sich manche ne Scheibe von abschneiden! ;)

    @Marc: muss nich unbedingt …manch einer sagt dies könne auch ein Schluckauf von tante Goo sein.

  12. Kommentar Autor
    Matt
    Kommentar

    Na dann mal herzlichen Glückwunsch auch wenn Du nicht so drauf schaust. Eine 5 liest sich doch gleich besser weil die auch nicht jeder hat. Ein bisschen Qualitätsmerkmal ist der PR aber doch denn immerhin heißt das daß du viele Backlinks bekommen hast. Und die bekommt man doch hauptsächlich durch guten Content.

  13. Kommentar Autor
    neontrauma
    Kommentar

    Dito, das sehe ich genau so wie Matt. Eine langweilige Seite wird so schnell nicht auf PR 5 steigen – und ich finde, diese Zahl hast du dir mit deinen ganzen hilfreichen Artikeln mehr als verdient. :)

  14. Kommentar Autor
    endlesssummer
    Kommentar

    Statussymbole werden zu solchen wenn man sie öffentlich zur Schau stellt. Aber erwähnen darf man es schon zumal sie ehlich erarbeitet sind.
    weiter so !