Theme Check überprüfe Dein Theme

WordPress Tipp -ganz einfach
WordPress Tipp -ganz einfach

Du hast Dein Theme liebgewonnen oder Du überlegst Dir ein neues Theme zu nutzen. Mit dem WP Plugin Theme Check kannst Du ganz leicht überprüfen, ob es auch den WordPress Standards entspricht.

Was prüft Theme Check

Es prüft die Theme Guidelines, die es auf wordpress.org/extend/themes seit geraumer Zeit gibt==> Theme Review.

Download: Theme Check.
Aktivieren und via Admin nutzen.

Gäb es diese Qualität auch bei den WP Plugins blieb uns oft Kopfzerbrechen erspart
5

5 Beiträge zu “Theme Check überprüfe Dein Theme

  1. Kommentar Autor
    Connie
    Kommentar

    es gibt auch ein Plugin für Plugin-Checks….
    musst nur mal mit „Check“ suchen

  2. Kommentar Autor
    KARL
    Kommentar

    Coole Seite hier. Ich habe wertvolle Tipps gefunden und find es klasse, das mal endlich jemand in einfach zu verstehenden Worten WordPress Erklären. Liben Dank für die Infos.
    gruß KARL

  3. Kommentar Autor
    Frank
    Kommentar

    Moin, erst einmal möchte ich mich meinem Vorredner (Schreiber) anschließen. Super Seite.

    Zu deinem vorgestellten Plugin Theme Check. Hab es ausprobiert und ein bisschen wird gelb dargestellt, doch leider verstehe ich zu wenig davon um beurteilen zu können wie und ob es gravierend ist.
    Danke dir, werde mir jetzt mal jemanden suchen der das lesen und notfalls fixen kann.

    Ich würde ungerne mein Theme wechseln müssen, bin höchst zufrieden damit. Wenig aktive Plugins, ich brauche keinerlei SEO Quatsch (Pugins), kontinuierlich steigende Besucherzahlen (fast 20% der Artikel). Auch über 1 Jahr alte Artikel werden von Sumas noch angeboten.

    Würde mich gerne mit jemanden zusammensetzen, der mir das ein oder andere noch zeigt oder mich überzeugt.
    Doch bis dahin bin ich wunschlos glücklich.

    Gruß Frank

  4. Kommentar Autor
    Ulrich Eckardt
    Kommentar

    Hi,

    vielen Dank für den Artikel. Was leider nicht funktioniert ist, wenn ein Update eines z.B. gekauften Themes vom Dienstleister zur Verfügung gestellt wird, ob dieses dann auch „passt“. Dazu benötigt man dann leider wieder eine zweite WP-Installation.

    Grüße

    Ulrich Eckardt

  5. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Hi Ulrich

    ja das hängt zum Teil auch von etwaigen Einträgen in der Datenbank ab, daher kann das so einfach nicht funktionieren,