verschiedene Titel – title – im Header

Titel -title- in WordPress gestalten, war eine der Fragen hier in diesem Thread in Abakus. Denn unterschiedliche Titel sind derzeit sehr wichtig für die Suchmaschinen.

Edit am 22.03.07

Sergej erstellte ein Seo Plugin für WordPress, das sowohl den title tag wie die meta description indiviualisiert und automatisiert.

Bequem im Admincenter alle Einstellungen machen. Vorher jedoch alle title Angaben und meta description oder meta keywords aus der header.php Deines Themes löschen. Sonst erscheint alles doppelt.

Wer jedoch eine Lösung auch für die Blätterfunktion oder für spezielle Tagging Plugins haben mag, muss diese immer noch selber einfügen. Doch Sergejs Plugin ist sicher eine tolle Erleichterung für viele, die sich nicht über die php template tags von WP trauen. Ich habe es getestet, es ist in Deutsch und bedarf außer genauem Lesen keinerlei Erklärungen.

Ein großes Danke an Sergej, der meine Anregungen in diesem Kommentar aufgriff und innerhalb kürzester Zeit verwirklichte.

Wer jedoch die title Angaben selber machen oder auch die Blätterfunktion berücksichtigen mag, den empfehle ich das Lesen der folgenden Zeilen. Wie immer sind Code Beispiele dabei..



<title><?php if (is_home()) { bloginfo('name'); ?><?php } elseif (is_category() || is_page() ||is_single()||is_search()) { ?> <?php } ?><?php wp_title(''); ?></title>

Dies bedeutet ausgesprochen:

Wenn es die Hauptseite ist, dann zeige den Namen des Blogs, ist es eine Kategorie, eine statische Seite, eine Single Seite oder die Seite mit den Suchergebnissen, dann zeige den jeweiligen Titel an.

Jetzt tauchte die Frage auf, was man machen muss, damit man:

im titel der category noch was anders drinstehen haben möchte und im titlevon single zBsp. auch?

Ich bin für durchschaubare einfache Lösungen, daher würde ich dies so machen:
Wie immer, bitte aufpassen, ob copy&paste funktioniert!


<?php if (is_home()): ?>
	<title><?php bloginfo('name'); ?>      </title>
    <?php endif; ?>

<?php if (is_category()): ?>
	<title><?php wp_title(''); ?> - <?php bloginfo('name'); ?> - und noch was dazu     </title>
    <?php endif; ?>

<?php if (is_single ()): ?>
	<title><?php wp_title(''); ?> - <?php bloginfo('name'); ?>     </title>
    <?php endif; ?>

<?php if (is_search ()): ?>
	<title><?php wp_title(''); ?>- &auml;rgernis </title>
    <?php endif; ?>

<?php if (is_page ()): ?>
	<title><?php wp_title(''); ?>-statische Seite   </title>
    <?php endif; ?>

Dies heißt:

  • Wenn es die Startseite ist, zeige den Namen.
  • Wenn es eine Kategorie ist, zeige den Namen der Kategorie – den Namen des Blogs – und noch was dazu.
  • Wenn es eine Single Seite ist, zeige den Titel des Artikels – den Blognamen.
  • Wenn es die Suchergebnisseite ist, zeige den Titel -Ärgernis.
  • Wenn es eine statische Seite ist, zeige den Titel -statische Seite.

Dies soll nur die Möglichkeiten aufzeigen.

Wie man bei einer Single Seite auch die dazugehörige Kategorie anzeigen kann – ?? Sorry, da muss ich passen, da es ja möglich ist einen Artikel in mehrern Kategorien anzuzeigen und ich es nicht schaffte dies außerhalb des sogenannten Loops zu machen.

Sollte dies wer können, gebe ich gerne ‚Credit‘ dafür. ;)

edit am 4.09.gegen Abend

In diesem Kommentar spendierte Haerzi noch folgende Lösung:


<?php if (is_home()): ?>

 <title><?php wp_title(); ?>  <?php bloginfo('name');  if ($paged != 1  && $paged) { echo(" Seite $paged"); } ?></title>

    <?php endif; ?>

Ich biete hier einen Seitenumbruch nach so und sovielen Beiträgen an, und dank obiger Erweiterung haben jetzt auch die Seite 2, 3, oder 56000 unterschiedliche titles.

Danke :-)

Artikelversionen:

Erstveröffentlichung: 29.08.06

Edit am 4.09.06 gegen Abend – verschiedene title bei *Blätterfunktion*

Edit am 22.03.07 Sergej Müller SEO-Plugin für WordPress ergänzt

18

18 Beiträge zu “verschiedene Titel – title – im Header

  1. Kommentar Autor
    zoe
    Kommentar

    Hey danke, genau dem Thema wollte ich mich sowieso die Tage widmen, ich bin sicher, daß mir Deine Tipps da allerhand weiterhelfen

  2. Kommentar Autor
    ad_prof
    Kommentar

    hi,

    ich hab das bei mir ähnlich gelöst.
    allerdings gibt´s da noch ein problem:

    die übersichtsseite mit den älteren beiträgen
    (beim standard theme inder regel /page/2/) hat bei mir immer noch den gleichen title wie die erste seite.

    das mag „tante“ google natürlich gaaar nicht, da der title ein wichtiges element in der onpage optimierung ist.

    bei einigen neueren themes wurde das problem allerdings ganz gut gelöst, indem man im title einfach s 2 oder seite 2 vorgehängt hat.

    evtl. habt ihr ja ne idee wie das zu lösen ist…

    greetz

    ad_prof

  3. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Hallo Euch beiden

    habe nichts vergessen, bloß so ganz einfach automatisieren läßt sich dies nicht, aber ich bin dran ..;)

    lg

  4. Kommentar Autor
    Haertzi
    Kommentar

    Hallo, ich habe dem ad_prof die Lösung mit den Seitenzahlen im Title schon verraten und wollts hier jetzt auch noch posten.

    Mein Title sieht auf der Hauptseite folgendermaßen aus:

    Es kommt also ab Seite 2 der Zusatz ‚Seite 2‘ hinzu.

  5. Kommentar Autor
    heiko
    Kommentar

    irgendwie funktioniert bei mir das Search Thema nicht, Steht deswegen bei Dir auch Ärgernis?

    LG Heiko

    heikoseifert.de

  6. Kommentar Autor
    Iza
    Kommentar

    Prima, so konnte ich das ganze jetzt bei mir auch problemlos umsetzen..Und die Lösung von Haerzi fand ich richtig gut.. Besten dank an euch

  7. Kommentar Autor
    Sergej
    Kommentar

    So mehr oder weniger nach dem gleichen Prinzip hab ich es im wpSEO-Plugin auch umgesetzt. Go, go, SEO ;)

  8. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Sergej
    ja
    wenn Du es schaffst,dass bei einem Artikel, get the excerpt genommen wird, bei einer Kategorie die Kategorie description und beim Blättern-also paged auch der Titel wechselt, du nicht mehr plakatierst, dass der Blogtitel immer aufscheinen sollte, dann vielleicht noch etliche Tagging Plugins beservicen, dann nehm ich Dein Plugin auch ;)

    (heute nicht genug bekommen kann :-) )
    lg

  9. Kommentar Autor
    Sergej
    Kommentar

    Ok, ok, Tagging Plugins werden nicht unterstützt. Der Rest sollte passen. Würde mich über deinen Bericht freuen, ehrlich!

  10. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Hi Sergej

    ich habe den Artikel einfach aktualisiert. Denn gute Plugins verdienen sich auch einen guten Schub in den Serps ;)

    danke!
    lg

  11. Kommentar Autor
    Sergej
    Kommentar

    Hiho.

    Danke dir für die Unterstützung. Heute wurden wieder 2 neue Funktionen/Optionen dem Plugin hinzugefügt.

  12. Kommentar Autor
    s4d
    Kommentar

    Schön langsam komme ich nimmer mit, jedes mal wenn ich hier auf Besuch komme habe ich Arbeit, und ändere bzw. Optimiere was auf meinen Blog. Bitte zurück halten ;)

    Danke Texto

  13. Kommentar Autor
    Sergej Müller
    Kommentar

    @s4d
    überlass das meinem Plugin ;)

  14. Kommentar Autor
    Jan
    Kommentar

    Hey!

    Dieser Beitrag ist jetzt ziemlich abseits dieses Themas hier, aber da deine Website mit den ganzen Tips eine riesige Hilfe für mich ist, wollt ich dich einfach mal fragen, ob du erklären kannst, wie man die Zeit, die anzeigt, wann ein Artikel gepostet wurde, auch zusätzlich in einer anderen Zeitzone anzeigen kann?

    Zum Beispiel: Gepostet um 15 Uhr deutscher zeit, 01 Uhr Australischer Zeit oder so…

    Wäre wirklich super!

    lG,
    Jan

  15. Kommentar Autor
    Jan
    Kommentar

    so, habs mittlerweile hingekriegt:

    function austime(){
        $stunde = (get_the_time('H') + 10);
    	if ($stunde >= 24){
    		$stunde = $stunde-24;
    	}
    	$minute = get_the_time('i');
    	$var = $stunde.":".$minute;
    	return $var;
    }

    Trotzdem danke ;)

  16. Ping <title> zum zweiten @ Dave’s Blog

  17. Kommentar Autor
    Patick Etweiler
    Kommentar

    Ah geil, ich kopiers mir grad mal.

    vielen dank

    gruß

  18. Ping ein WordCamp ist kein Selbstläufer und die Community lebt – Anwort an Caspar | Texto.de - Mein WordPress Magazin