Watermark Plugin simple und funktionstüchtig

WP Plugin Watermark Reloaded funktioniert noch sehr gut
WP Plugin Watermark Reloaded funktioniert noch sehr gut

Heute habe ich mich entschieden die Bilder auf meiner Bastelseite mit dem Domainnamen zu versehen. Wenn sie schon jemand nimmt sollte er wenigst wissen woher ;).

Ein wirklicher Schutz vorm Bilderklau ist das Watermark Reloaded Plugin nicht, aber es macht dieses zumindest ein bisschen umständlicher. Es muss sich jemand die Mühe machen das Wasserzeichen /Watermark zu entfernen.

Watermark Reloaded bietet auch eine SettingsPage. Die ist einfach gehalten und bietet die Möglichkeit nicht nur die Schriftgröße, sondern auch unterschiedliche Schriftarten auszuwählen. Schriftfarbe, Schriftabstand und wo das Watermark erscheinen sollte ist genauso wählbar wie der Platz an dem dieses erscheinen sollte.

Plugin Watermark Reloaded Options Page

Bei WordPress.org findest Du das Plugin: Watermark Reloaded und ich testete es mit WordPress 3.1 und es funktioniert bis WP 3.9.

25

25 Beiträge zu “Watermark Plugin simple und funktionstüchtig

  1. Kommentar Autor
    Sabiene
    Kommentar

    Danke, gerade eben ist mir wieder eingefallen, dass ich sowas brauche!
    Sabiene

  2. Kommentar Autor
    Antje
    Kommentar

    Was ich ja gerne noch dabei hätte – wäre die Möglichkeit beim Upload der/die/das(?) Watermark für ein bestimmtes Bild (z.B. Screenshots oder von anderen frei gegebenen Bildern) nicht setzen zu müssen.
    Mit einem Haken: Watermark setzen -ja-nein- … oder so ;)

  3. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Hi Antje
    ja das wäre sehr fein, ich frag mal beim Autor nach,
    Scissors konnte das, aber leider gehts nicht mehr richtig :(

    @Sabiene,
    ja ich kenne das, da hat man eine Idee und dann schiebt frau und schiebt frau bis wieder ein Anstoß kommt ;)

  4. Kommentar Autor
    David
    Kommentar

    Wäre wirklich gut, wenn das selektiv ginge. Wenn man nämlich mal ein fremdes Bild von deviantART/flickr/whatever (natürlich mit Erlaubnis/unter CC) postet, will man ja eigentlich nicht sein eigenes Copyright draufpappen. Wenn das überhaupt legal ist.

  5. Kommentar Autor
    kopi
    Kommentar

    hallo,

    danke für den Beitrag! ich hab vorher immer watermarks mit dem plugin „Marekki“ gemacht. hat mich aber von der funktionsweise nicht soooo überzeugt. ;) hab eben aufgrund Deines artikels „Watermark Reloaded“ ausprobiert und es überzeugt mich mehr! vielen dank für den tipp!

    LG

  6. Kommentar Autor
    Indigo
    Kommentar

    Hi,

    Danke für Deine Arbeit und Mühe, das ist ein wirklich nützliches Plug-in. Ich für meinen Teil habs seit heute mal eingebaut und wenn es dem „Exploit Scanner“ standhält (ich gehe einfach mal davon aus ;-) dann bleibt es fix.

    Gruss, Indigo

    BTW: Finde den Begriff „Bastelseite“ ganz interesant ;-)

  7. Kommentar Autor
    Jörg
    Kommentar

    Danke, ich werde das Plugin mal installieren. Hoffe damit auf weniger Bilderklau, auch wenn es diesen nicht verhindern wird.

  8. Kommentar Autor
    Cindy
    Kommentar

    Klar, gegen Bilderklau ist man auch damit nicht sicher, ist ja oft ein leichtes eine Signatur zur retuschieren oder abzuschneiden, aber mit dem Plugin ist es dann wenigstens weniger Arbeit, sie zu plazieren.

  9. Kommentar Autor
    René
    Kommentar

    Auch wenn so eine Signatur im Bild nicht vor dem Bildklau schützt, so stellt es wenigstens sicher das der „Dieb“ sich darüber bewusst ist :)

  10. Kommentar Autor
    Jane
    Kommentar

    Nettes Plugin, werde ich auch installieren.
    Mich würde mal interessieren, wie man es herausfinden kann, ob jemand Fotos von der eigenen Seite gestohlen hat. Gibt es da Möglichkeiten?

  11. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    Hi Jane,
    wenn die Bilder eine Signatur haben, eine digitale dann gibts wo eine Seite , die das kann – da müßtet Du ProfiFotografen fragen, die kennen dies meist.
    sonst nur, wenn das Bild quasi von Deiner Seite auf einer anderen verlinkt wird, also *trafficklau* auch noch stattfindet – dies sieht man dann in den Logfiles.

  12. Kommentar Autor
    Loni
    Kommentar

    Sieht sehr interessant aus! Hab mich immer gefragt, wie man das hinkriegt. Vielen Dank für den Tipp!

  13. Kommentar Autor
    Angie
    Kommentar

    Sowas will ich auch haben, ich lade mir das gleich runter, watermark finde ich eigentlich ziemlich cool wenn ich ehrlich bin. danke für den tipp!

  14. Kommentar Autor
    Hoellinger
    Kommentar

    Eine Auswahl im Adminmenü des Artikels, für jedes einzelne Bild wäre echt wichtig. Wenn man oft mit Flickr CC Bidlern arbeitet, oder mit kostenpflichtigen Stockfotos, dann könnte das sonst peinlich werden …

  15. Kommentar Autor
    Max
    Kommentar

    Ein Wasserzeichen mag zwar kein absolut sicherer Schutz sein, aber die meisten „Bilderklauer“ sind zu faul für den Aufwand und ein sichtbares Wasserzeichen ist dann doch peinlich. Insofern danke dafür, wirklich praktisch.

  16. Kommentar Autor
    Tobi
    Kommentar

    Kann jemand ein ähnliches Plugin für normale „nicht WordPress“-Seiten empfehlen (Javascript oder PHP)?

  17. Kommentar Autor
    Oli
    Kommentar

    @Tobi:

    Danke für den tollen Plugin-Tipp. Genau die Funktionen, die ich brauche, ohne zuviel Schnickschnack.

  18. Kommentar Autor
    Sascha
    Kommentar

    Sowas hatte ich bereits gesucht. Scheint eine gute Möglichkeit zu sein Bilder und einfach vor Bilderklau zu schützen.
    Danke für den tipp

  19. Kommentar Autor
    Dominik
    Kommentar

    Danke für den Tipp, da Bilderklau sowieso immer ein Thema ist schadet es gar nicht, das mal einzubauen. Kombiniert mit einem htaccess hotlinking Schutz macht das noch mehr Sinn!

  20. Kommentar Autor
    Bernhard
    Kommentar

    Zu der Frage von Jane, wie man herausfindet, ob jemand Bilder geklaut hat:

    Zwei Tabs im Browser öffnen, im einen die Google-Bildersuche, im anderen die Seite, deren Bilder überprüft werden sollen.
    Mit dem Cursor auf das zu prüfende Bild, linke Maustaste gedrückt halten und auf den Tab mit der Bildersuche ziehen. Dort erscheint „Bild hier ablegen“, also noch bis dahin ziehen und Taste loslassen.

    Et voilà!

  21. Kommentar Autor
    Stefan
    Kommentar

    Kann man mit dem Plugin auch nur bestimmte Bilder mit dem Wasserzeichen versehen oder macht es das Wasserzeichen automatisch auf alle hoch geladenen Bilder?

    Grüsse
    Stefan

  22. Kommentar Autor
    Monika
    Kommentar

    man kann die Bildart einstellen
    thumb, medium large etc, aber dann eben für alle

  23. Kommentar Autor
    Kai Wenzel
    Kommentar

    Hallo Monika und ein hallo an alle anderen hier,

    ich war ebenfalls auf der suche nach einem „Plugin/möglichkeit“ ein selektives Watermark zu setzen.
    Deine hier vorgestellte lösungen zum generellen Watermark finde ich schon sehr gut.

    Ich habe allerdings ein anderes Plugin noch das vlt. für den ein oder anderen passen könnte.
    https://wordpress.org/plugins/bulk-watermark/
    Dieses Plugin kann selektiv ein Watermark setzen.

    Viele Grüße,
    Kai